Kollision mit Auto in Hochdorf: 15-jährige Fussgängerin  erheblich verletzt

In Hochdorf ist es am Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Fussgängerin gekommen. Die 15-jährige Fussgängerin wurde dabei erheblich verletzt – und musste ins Spital gefahren werden.

Drucken
Teilen

(pd/jus) Am Donnerstagmorgen um 08.40 Uhr ereignete sich in Hochdorf ein Verkehrsunfall, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt. Ein Autofahrer fuhr auf der Hauptstrasse von Baldegg her Richtung Ballwil. Auf der Höhe des Hauses Hauptstrasse 14 überquerte gleichzeitig eine 15-jähirge Fussgängerin die Strasse im Bereich des dortigen Fussgängerstreifens. Dabei wurde sie vom Fahrzeug erfasst. Sie verletzte sich erheblich und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gebracht.