Ruswil: Fussgänger verstirbt nach Kollision mit Auto

Am Freitag, 13. September, hatte sich in Ruswil ein Unfall zwischen einem Auto und einem Fussgänger ereignet. Er war schwer verletzt worden. Am Donnerstag ist der Fussgänger an den Unfallfolgen verstorben.

Drucken
Teilen

(fmü) Am 13. September war eine 31-jährige Lenkerin um 04.10 Uhr mit einem Fussgänger kollidiert, als sie in Richtung Buttisholz unterwegs war. Zum Unfall war es im Bereich einer unbeleuchteten Bushaltestelle gekommen, der Fussgänger hatte sich offenbar auf der Strasse aufgehalten.

Wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilt, ist der 37-jährige Fussgänger am Donnerstag verstorben. Die Untersuchungen zum Unfall führt die Staatsanwaltschaft Sursee.