Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

VERKEHRSUNFALL: Luzerner stirbt bei Töffunfall am Sustenpass

Bei einem Selbstunfall auf der Sustenpassstrasse in Gadmen (BE) ist ein 53-jähriger Motorradfahrer aus dem Kanton Luzern ums Leben gekommen.
Die Rega transportierte das Unfallopfer ins nächste Spital. (Bild: Rega)

Die Rega transportierte das Unfallopfer ins nächste Spital. (Bild: Rega)

Der Töfffahrer war am Freitagnachmittag auf der Sustenstrasse in Richtung Innertkirchen unterwegs, als er zwischen Bäregg und der Feldmooskurve aus noch ungeklärten Gründen stürzte. Der Verunfallte wurde zuerst durch Passanten betreut. In der Folge wurde der Verletzte mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen, wo er später verstarb.

Die Sustenpasstrasse musste kurzzeitig gesperrt und der Verkehr in der Folge wechselseitig geführt werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.