VERKEHRSUNFALL: Motorradfahrer und Soziusfahrerin bei Unfall in Horw verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Montag auf der A2 in Horw eine Soziusfahrerin schwer verletzt worden.

Drucken
Teilen
Die Polizei fand an der Unfallstelle Teile eines Volkswagens. (Symbolbild Adrian Venetz / Obwaldner Zeitung)

Die Polizei fand an der Unfallstelle Teile eines Volkswagens. (Symbolbild Adrian Venetz / Obwaldner Zeitung)

Das Duo war um 15.10 Uhr von Horw Richtung Luzern unterwegs. Ausgangs des Tunnels Spier kollidierte das Motorrad mit einem Auto, das auf dem Überholstreifen unterwegs war. Das Motorrad stürzte um, wobei sich die Soziusfahrerin schwer verletzte.

Der Motorradfahrer erlitt mittelschwere Verletzungen, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Beide wurden mit der Ambulanz ins Spital gefahren. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von 25'000 Franken. Die Polizei sucht Zeugen, die sich unter der Nummer 041 248 11 17 melden können.

Der Unfall führte zu Rückstau auf der A2 Richtung Norden.

(sda)