VERKEHRSUNFALL: Seetalbahnstrecke nach Unfall wieder offen

Die Bahnstrecke durchs Seetal zwischen Beinwil am See und Hitzkirch ist am Mittwochmorgen nach einem Verkehrsunfall vorübergehend unterbrochen worden. Nach ersten Angaben der Polizei kam es zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen.

Drucken
Teilen
Die Seetalbahn-Strecke ist wieder offen (Symbolbild). (Bild: PD / Gian Vaitl)

Die Seetalbahn-Strecke ist wieder offen (Symbolbild). (Bild: PD / Gian Vaitl)

Die Polizei wurde gegen 6.20 Uhr alarmiert, wie ein Polizeisprecher auf Anfrage sagte. Demnach habe nach dem Unfall ein Auto die Geleise blockiert. Weitere Angaben konnte der Sprecher zunächst nicht machen.

Die S-Bahn-Züge der S 9 durch das Seetal auf der Linie Luzern-Lenzburg fielen zwischen Beinwil am See und Hitzkirch aus. Es waren Ersatzbusse im Einsatz. Die Störung war kurz nach 8 Uhr behoben.

sda