VERKEHRSVERBUND: Der neue Fahrplan kann kommentiert werden

Der Entwurf für den Fahrplan 2011 steht. Die Bevölkerung erhält nun die Gelegenheit, die neuen Fahrpläne zu kommentieren.

Drucken
Teilen
Der Entwurf zum Fahrplan kann nun studiert werden. (Archivbild Alexandra Wey/Neue ZZ)

Der Entwurf zum Fahrplan kann nun studiert werden. (Archivbild Alexandra Wey/Neue ZZ)

Der Luzerner Verkehrsverbund gibt der Bevölkerung die Möglichkeit, sich zu den geplanten Fahrplananpassungen zu äussern. Eine nationale Fahrplanvernehmlassung ist nicht geplant. Die Bevölkerung kann sich ab dem 31. Mai bis zum 14. Juni auf www.fahrplanentwurf.ch  dazu äussern.

Folgende grössere Angebotsänderungen sind zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2010 geplant:

  • Umsetzung Flügelkonzept Luzern West (S6 fährt stündlich von Luzern nach Wolhusen. Von dort fährt ein Zugsteil Richtung Entlebuch, der Andere Richtung Willisau.)
  • Regio-Bus Sursee: Zwei neue Linien (Ruswil-Nottwil-Oberkirch-Sursee und Sursee-Altstadt-Oberkirch)
  • Emmen/Littau/Rothenburg: Neues Buskonzept und Verlängerung Linie 13. 

rem