Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rezept

Verkehrter Chriesichueche

Zutaten für ein Backblech von zirka 30 cm Ø
Susanne Balli
  • 20 g Butter
  • 80 g Rohzucker
  • 1 kg Kirschen, entsteint (ergibt zirka 850 g Kirschen)
  • 1 Pack Blätterteig, rund ausgewallt (zirka 32 cm Ø)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Backform mit etwas Butter fetten. Zucker und den Rest der 20 g Butter in Flöckli auf dem Blechboden gleichmässig verteilen, zirka 5 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Ofens bei 220 Grad karamellisieren. Zwischendurch einmal kurz herausnehmen und die geschmolzene Butter mit dem Zucker mit einer Kelle gut vermischen, sodass der Boden gleichmässig mit der Masse bedeckt ist. Wenn der Zucker goldbraun ist, Blech herausnehmen. Kirschen eng auf das Caramel legen und nochmals für 5 Minuten bei 220 Grad backen. Blech herausnehmen. Blätterteig auf das Kuchenblech legen. Teig am Rand ein wenig zwischen Blechrand und Kirschen runterdrücken. Mit der Gabel gleichmässig einstechen. Kuchen in der Mitte des Ofens bei 180 g backen, bis der Teig goldbraun ist. Herausnehmen, kurz stehen lassen, danach auf eine mit Tortenpapier belegte Platte stürzen. Vorsicht vor dem heissen Saft beim Stürzen. Eventuell schützende Ofenhandschuhe tragen. Den Kuchen nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

An dieser Stelle erscheinen regelmässig Rezepte auf Basis regionaler und saisonaler Zutaten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.