Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Verletzte Person nach Auffahrkollision im Tunnel Buchrain

Am Dienstagabend ist es im Buchrain-Tunnel zu einem Verkehrsunfall gekommen. In Folge dessen kam es zu einem Rückstau. Eine Person wurde verletzt.
Der Unfall ereignete sich im Feierabendverkehr vom Dienstag. (Bild: Luzerner Polizei, 9. Oktober 2018)

Der Unfall ereignete sich im Feierabendverkehr vom Dienstag. (Bild: Luzerner Polizei, 9. Oktober 2018)

Der Auffahrunfall hat sich am Dienstagabend im Feierabendverkehr im Zubringertunnel Rontal ereignet. In den Unfall waren drei Autos verwickelt. Wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt, kam es am Dienstag kurz nach 17.15 Uhr zu stockendem Verkehr auf der betroffenen Strecke. Eine Autofahrerin musste deshalb anhalten. Der Autolenker hinter ihr hielt sein Fahrzeug ebenfalls bis zum Stillstand an.

Ein dritter Fahrzeuglenker bemerkte die Kolonne jedoch zu spät und fuhr gegen das Heck des mittleren Fahrzeuges. Durch den Aufprall wurde dieses in das vorderste Auto geschoben. Nach dem Unfall musste ein Autofahrer durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren werden.

Aufgrund des Unfalls und den deshalb entstandenen Bergungsarbeiten musste der Zubringertunnel während eineinhalb Stunden gesperrt werden. Dies führte laut der Luzerner Polizei zu Rückstau im Feierabendverkehr. Durch den Vorfall entstand ein Sachschaden von zirka 22'000 Franken.

(spe/zfo/zgc)

Die involvierten Autos. (Bild: Luzerner Polizei, 9. Oktober 2018)

Die involvierten Autos. (Bild: Luzerner Polizei, 9. Oktober 2018)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.