Verletzte Radfahrerin nach Kollision mit Auto

Am Freitagbend wurde eine Velofahrerin in Dagmersellen verletzt, nachdem sie mit einem schwarzen Cabriolet kollidiert ist. Die Polizei sucht die Autofahrerin und Zeugen.

Drucken
Teilen

Am Freitagabend fuhr die junge Velofahrerin kurz nach 17.15 Uhr auf der Luzernerstrasse von Uffikon Richtung Dagmersellen. Hier kam ihr ein schwarzes Cabriolet mit Luzerner-Kontrollschildern entgegen, das einen Radfahrer aus der Gegenrichtung überholte. Wie die Polizei weiter mitteilt, kam es dabei zwischen der 16-jährigen Velofahrerin und dem überholenden Auto zu einer Kollision.

Die junge Frau kam zu Fall und verletzte sich leicht. Die Personenwagenlenkerin hielt an und kümmerte sich um die Verletzte. Doch ohne ihre Personalien auszutauschen, hätten beide Lenkerinnen ihre Fahrt wieder fortgesetzt, so die Polizei.

Am Fahrrad entstand einen Sachschaden von zirka 200.- Franken. Die Cabriolet-Fahrerin oder Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei in Verbindung zu setzen (041 / 248 81 17).

kst