Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Verspätungen und Zugausfälle rund um den Bahnhof Luzern – Zug blockierte Strecke

Am späteren Donnerstagnachmittag kam es rund um den Bahnhof Luzern zu Einschränkungen des Bahnverkehrs. Pendler mussten Verspätungen und Ausfälle in Kauf nehmen.

(spe) Grund für die Beeinträchtigungen war ein Zug, der im Gebiet Gütsch wegen einer Störung das Gleis blockiert hat. Mit einem Lösch- und Rettungszug sei der betroffene Zug schliesslich abgeschleppt worden, wie SBB-Mediensprecherin Sabine Baumgartner auf Anfrage sagt. Die Bahnpassagiere blieben dabei in den Bahnwagen und konnten gegen 17.35 Uhr den Zug verlassen.

Das Gleis war während dieser Zeit nicht befahrbar. Deshalb habe man den Fahrplan «ausgedünnt», so Baumgartner. Gemäss der Mediensprecherin der SBB konnte das Gleis gegen 18.20 Uhr wieder befahren werden. «Wir bedauern, dass es zu dieser Störung gekommen ist und entschuldigen uns bei den Reisenden für die Unannehmlichkeiten», sagt Baumgartner dazu.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.