Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Verträge mit 17 Einrichtungen

Der Kanton Luzern hat Leistungsvereinbarungen mit 17 sozialen Einrichtungen, die Internatsplätze oder Plätze in Pflegefamilien für Kinder- und Jugendliche anbieten. Eine Gemeinde beteiligt sich an den Kosten einer Platzierung mit 20 Franken pro Tag und hat auch die 900 Franken Kostgeld pro Monat zu tragen, falls die Eltern dafür nicht aufkommen können. Der Grossteil der Kosten wird hälftig vom Kanton und den Gemeinden getragen. Je mehr Einwohner eine Gemeinde hat, desto grösser ist ihre Beteiligung.

Für die Anerkennung der sozialen Einrichtungen und die Vergabe von Leistungsaufträgen ist eine Kommission zuständig. Sie wird präsidiert von Donald Locher, Direktor der IV-Stelle Luzern. (fi.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.