Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

VERTRAGSVERLÄNGERUNG: TCS kann den Campingplatz in Horw bis 2022 weiterführen

Campieren am See ist in Horw auch in den kommenden Jahren möglich. Die Gemeinde Horw und der TCS haben den Mietvertrag für das Areal bis ins Jahr 2022 verlängert.
Der Horwer Campingplatz – derzeit noch in der Winterpause – bleibt mittelfristig erhalten. (Bild: Manuela Jans-Koch (16. März 2018))

Der Horwer Campingplatz – derzeit noch in der Winterpause – bleibt mittelfristig erhalten. (Bild: Manuela Jans-Koch (16. März 2018))

Der TCS betreibt über die TCS Training & Freizeit AG am Vierwaldstättersee in Horw einen Campingplatz mit rund 150 Plätzen. Der bestehende Mietvertrag mit der Gemeinde Horw als Eigentümerin des Areals ist bis Ende 2018 befristet.

Nun haben sich der TCS und die Gemeinde Horw auf die Verlängerung des Mietvertrags bis Ende 2022, heisst es in einer Medienmitteilung der Gemeinde Horw vom Freitag. Damit kann der TCS den Campingplatz weiterführen.

Der Vertragsverlängerung entgegengekommen ist unter anderem, dass der TCS auf dem Campingplatz in Horw wieder mehr Übernachtungen verzeichnet.

Das Leitbild Horw See sieht unter anderem vor, Freizeit- und Erholungsanlagen in Seenähe vermehrt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Mit der Vertragsverlängerung erhalte die Gemeinde den notwendigen Zeitraum, um die langfristige Nutzung dieses Areals planen zu können.

(pd/zim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.