Video
In Kriens streift ein Wolf umher

Der Kanton Luzern hat eine Wolfswarnung heraus gegeben. Ein Video zeigt einen Wolf, der im Obernau auf der Strasse läuft.

Robert Knobel
Merken
Drucken
Teilen

Am Mittwochabend wurde in der Nähe des Schiesstands Stalden im Obernau ein Wolf gesichtet. Die Meldung kam von einem Schafhalter, der auch ein Video mitlieferte:

Peter Ulmann, Leiter der kantonalen Abteilung Natur, Jagd und Fischerei, bestätigt die Wolfsmeldung. Der Kanton liess deshalb am Donnerstag einen SMS-Alarm an die Tierhalter heraus mit der Aufforderung, besonders wachsam zu sein. «Wichtig ist, die Zäune zu kontrollieren und trächtige Muttertiere nachts in den Stall zu nehmen», sagt Ulmann. Das Video zeigt mit grosser Wahrscheinlichkeit tatsächlich einen Wolf.

Eine Überraschung sei das nicht, betont Peter Ulmann. Bereits im vergangenen November wurde im Gebiet Hergiswald vermutlich ein Wolf gesichtet. Die Gegend gehöre zum Streifgebiet des Wolfs «M131», welches das gesamte Pilatusgebiet umfasst. Peter Ulmann sagt: «Die Schafhalter wissen, dass sie jederzeit und überall mit dem Auftauchen des Wolfs rechnen müssen.»