Vier Verletzte bei Frontalkollision

Auf der Hauptstrasse in Baldegg sind ein Auto und ein Lieferwagen frontal zusammengestossen. Dabei wurden zwei Personen schwer und zwei leicht verletzt. Die Strasse war für drei Stunden gesperrt.

Drucken
Teilen
Die Autos stiessen aus noch unbekannten Gründen zusammen. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Autos stiessen aus noch unbekannten Gründen zusammen. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Freitagmorgen, kurz vor 7 Uhr, kam es auf der Hauptstrasse in Baldegg aus noch ungeklärten Gründen zu einer Frontalkollision zwischen einem Personenwagen und einem Lieferwagen. Dabei wurden zwei Männer schwer und zwei leicht verletzt. Eine der schwerverletzten Personen musste durch die Strassenrettung der Feuerwehr Hochdorf aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die verletzten Männer wurden mit mehreren Ambulanzen des Rettungsdienstes 144 ins Kantonsspital nach Luzern gefahren.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 35’000 Franken. Die Hauptstrasse zwischen Hitzkirch und Hochdorf musste für drei Stunden gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden.

pd/bep