VITZNAU: Riesige Schweizerfahne wird wieder montiert

Die neue Schweizerfahne am Vitznauer Felsen hat sich bewährt. Praktisch ohne Schaden hat sie die drei Monate am Fels überstanden. Nun wird sie am kommenden Wochenende wieder montiert.

Drucken
Teilen
Szene der Fahne-Montage auf der Felsnase ob Vitznau. (Archivbild Juliette Ueberschlag/Neue LZ)

Szene der Fahne-Montage auf der Felsnase ob Vitznau. (Archivbild Juliette Ueberschlag/Neue LZ)

Die neue Fahne, die von verschiedenen Personen aus der Zentralschweiz gesponsert wurde, wird bereits zum dritten Mal an die Felsnase oberhalb Vitznau «geheftet», wie es in einer Mitteilung heisst.

Unter der Leitung von Röbi Küttel wird die Fahne am 19. Juni am Steigelfadbalmdossen montiert. Sie ist mit 31x31 Meter die grösste Fahne der Schweiz und rund eine Tonne schwer. Zur Montage werden Kletterer in die Wand steigen und die sechs Bahnen der Fahne am Stahlseilgerüst befestigen. Das neuartige Gewebe habe den starken Witterungseinflüssen im letzten Jahr sehr gut standgehalten, heisst es weiter.

Die Fahne soll wiederum über den 1. August hängenbleiben und wird voraussichtlich drei Wochen danach abmontiert.

rem