VITZNAU: Seewasser nutzen

Drucken
Teilen

Der Gemeinderat unterstützt eine Machbarkeitsstudie zur Seewassernutzung mit 20000 Franken. Der Bericht soll aufzeigen, wie das Energiepotenzial des Vierwaldstättersees für die Gemeinde vorteilhaft eingesetzt werden kann. Eine Untersuchung des eidgenössischen Forschungsinstituts Eawag ergab, dass mit dem Seewasser der ganze angrenzende Siedlungsraum mit Wärme oder Kälte versorgt werden könnte. Die Federführung für das Projekt obliegt der Genossenschaft Energie Rigi Süd.

red