Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vitznauer Gemeinderat verpflichtet Rigiweg-Eigentümer zur Strassengenossenschaft

Die Grundeigentümer des Rigiweges in Vitznau konnten sich nicht auf einen Vorstand für die Strassengenossenschaft einigen. Nun hat der Gemeinderat reagiert.

(jon) Wer muss die Kosten für den Unterhalt und die Sanierung des Rigiwegs tragen? In dieser Frage konnten sich die Grundeigentümer bislang nicht einigen. Daher hat der Gemeinderat die Eigentümer nun zum Beitritt der Strassengenossenschaft verpflichtet, wie er mitteilt.

Die Genossenschaft besteht bereits, bislang konnte aber kein Vorstand gebildet werden. Der Entscheid des Gemeinderats ist noch nicht rechtskräftig. Derweil hat der Gemeinderat Unterhaltsarbeiten als Sofortmassnahmen am Rigiweg angeordnet. Die Arbeiten wurden bereits aufgenommen. Die Kosten trägt die Gemeinde.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.