VÖGELE: Grösstes Modehaus der Innerschweiz eröffnet

Charles Vögele eröffnet am (heutigen) Mittwoch nach einem kompletten Umbau das grösste Modehaus der Innerschweiz. Die Stadtfiliale Luzern hat rund 5000 m² Verkaufsfläche.

Drucken
Teilen
Vor der Eröffnung werden von Vögele-Mitarbeiterin Kim Cattaneo letzte Details korrigiert. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Vor der Eröffnung werden von Vögele-Mitarbeiterin Kim Cattaneo letzte Details korrigiert. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Sie ist damit gemäss Medienmitteilung die grösste Filiale des international tätigen Textileinzelhändlers. Während der mehrwöchigen Renovationsphase wurde die Filiale komplett neu gestaltet und mit den aktuellen Ladenbaukonzepten des Konzerns ausgestattet.

Eingangsbereich ins Gebäude integriert
Die markanteste bauliche Änderung ist die Erweiterung des Eingangsbereichs, wo die ehemalige «Laube» zur Hertensteinstrasse nahezu vollständig in den Laden integriert worden ist. Damit konnte in der Eingangszone Platz für die eigene Marke CasaBlanca geschaffen werden, das ab sofort auf einer eigenen Fläche präsentiert wird.

Zusätzlich zu den eigenen Kollektionen von Charles Vögele wurden die Markenshops von Gelco, Fransa, Gin Tonic, Tom Tailor, Adidas, Nike, Wrangler, Maverick, Seidensticker, Isa und Rohner neu inszeniert. Highlight der Markenshops sei die grösste Dessous-Boutique von Triumph in der Zentralschweiz, die sich im zweiten Stock befindet.

Neues Take-Away «Oh Là Là»
Wie bis anhin ist im obersten Stockwerk auch Vögele Schuhe vertreten. Weiterhin wird auch aarlan-Wolle vertreten sein. Neu lädt das Take-Away «Oh Là Là» mit Bar und Lounge auf zwei Ebenen zum Verweilen ein. Die «frische und gesunde Verpflegung für Zwischendurch» werde vor Ort zubereitet.

Am Vorabend der Publikumseröffnung wurde die neue Filiale im Rahmen einer VIP-Party auch Gästen aus der ganzen Schweiz sowie Medienvertretern vorgestellt. Raquel Alvarez, die Schweizer Teilnehmerin an der im Frühling durchgeführten Staffel von «Germany?s Next Topmodel» hat im Beisein der Konzernleitung der Charles Vögel Gruppe das offizielle Eröffnungsband durchschnitten.

834 Filialen, 7715 Angestellte
Charles Vögele Holding AG Die Charles Vögele Gruppe ist ein europäisches Mode-Einzelhandelsunternehmen mit 834 Verkaufsniederlassungen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Belgien, den Niederlanden, Slowenien und Ungarn sowie in Tschechien und Polen. Im ersten Halbjahr 2008 wurden insgesamt 7715 Mitarbeitende beschäftigt und ein Nettoumsatz von 676 Mio. Franken erwirtschaftet. Die Aktien der Charles Vögele Holding AG sind an der SWX Swiss Exchange kotiert (Ticker: VCH; Bloomberg VCH SW; Reuters VCHZ.S).

scd