Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vorfall am Bundesplatz in Luzern – Unfallhergang ist unklar

Am Montagmorgen ereignete sich in der Stadt Luzern ein Vorfall, bei welchem ein Motorrad beschädigt wurde. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

(zfo) Am Montagmorgen um zirka 8.30 Uhr fuhr ein Motorradfahrer vom Bahnhof in Richtung Bundesplatz. Vor dem Kreisel befuhr er die linke Einspurstrecke, schreibt die Luzerner Staatsanwaltschaft in einer Mitteilung.

Der Motorradfahrer sagt aus, dass er von einem Auto, welches die Spur wechselte, abgedrängt worden sei. Er habe eine Notbremsung machen müssen, bei welcher sein Motorrad zur Seite kippte und beschädigt wurde. Zu einer Kollision sei es nicht gekommen. Verletzt wurde niemand. Der Autofahrer kann die Aussagen so nicht bestätigen. Die Luzerner Polizei sucht deshalb Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben. Hinweise können direkt via die Telefonnummer 041 248 81 17 gemacht werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.