Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Video

Vorfasnacht in Luzern: Ein Regierungsrat als Schneewittchen

Der vorfasnächtliche Countdown läuft. Bis zum Schmutzigen Donnerstag dauert es noch 35 Tage.
Hugo Bischof

Die Luzerner Fasnacht beginnt dieses Jahr am 28. Februar. Der vorfasnächtliche Countdown läuft bereits auf Hochtouren. Wir picken einige Highlights heraus.

Die Neuigkeit

Die Lozärner Fasnacht hat erstmals eine First Lady. Es ist Gabriela Hauser, Ehefrau des diesjährigen Präsidenten des Lozärner Fasnachtskomitees (LFK) und Schweizerhof-Hoteliers Mike Hauser. Wem kam die Idee für den neuen Titel? Natürlich: Silvio Panizza. Der Herausgeber des Rüüdigen Fasnachtsführers verkündet ihn in der neusten Ausgabe seiner Fasnachtsagenda.

Das Gerücht

Ein prominentes Schneewittchen. (Bild: LFK)

Ein prominentes Schneewittchen. (Bild: LFK)

Sogar märchenhafte Gestalten waren unterwegs beim kleinen Umzug zur Inthronisation des Fritschivaters Reto Schriber. Ob die echten sieben Zwerge einst auch derart bunte Kleidung trugen wie diejenigen am Samstag in der Luzerner Altstadt? Jedenfalls begleitete die Zwergentruppe, bestehend aus den Mitgliedern des Vergnügungskomitees der Safran-Zunft von 2002, ein auffällig stämmiges Schneewittchen im pelzrosaroten Mantel. Es muss ein Zufall oder ein Gerücht sein, dass die Gesichtszüge dieses Schneewittchens jenen eines Lozärner Regierungsrats verblüffend ähnlich waren. Kann das wirklich sein? Wobei: Vielleicht erhält mit Pauline Winiker im Wahljahr die regierungsrätliche Frauenfrage tatsächlich neuen Auftrieb.

Der Anlass

Die Krienser Fasnächtler wollen Geschichte schreiben. Am Samstag 26. Januar, findet das erste «grosse Chrienser Böögge-Triibe» statt. Möglichst viele Krienserinnen und Krienser sollen daran teilnehmen. Das Tragen einer Krienser Holzmaske ist allerdings Pflicht. Erwartet werden also Wöschwiiber, Chrienser Deckel und viele weitere urchige Figuren. Treffpunkt um 14.33 Uhr ist der alte Dorfplatz. Der Anlass soll um 17.30 Uhr gemütlich ausklingen.

Die Agenda

Hohenrain: Magic Night mit elf Guuggenmusigen am Samstag ab 19 Uhr in der Mehrzweckhalle (mehr Infos: www.staegis.ch).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.