Vorlautes Wesen am Haxenfrass

Am 6. Haxefrass im Restaurant Obernau wurden die Lachmuskeln sehr stark strapaziert.

Drucken
Teilen
Die Haxen wurden mit Charme serviert. (Bild: Claudia Surek / Neue LZ)

Die Haxen wurden mit Charme serviert. (Bild: Claudia Surek / Neue LZ)

Das begann bereits mit dem Film über die Vorarbeiten zum Gaumenschmaus, der einen neuen Koch namens Igi Bühler präsentierte. Über dessen chaotische Kochkünste konnte Gastgeber und Haxevater Thomas Häfliger nur den Kopf schütteln. Den Kriensern ist Bühler allgemein bekannt. Im echten Leben heisst er Patrick Degen.

Der Haxefrass ist soweit bekannt – in Männerhand. Für einmal gelang es jedoch einem äusserst frechen weiblichen Wesen, allen Brandrednern und Witzeerzählern die Show zu stehlen: Caroline – natürlich unterstützt von Kliby. Der bekannteste Bauchredner der Schweiz und seine Puppe erhielten frenetischen Applaus und erfreuten die über 340 Gäste mit Zugaben.

Apropos Haxe: Im Ofen gegart, mit Kartoffelstock samt Saucenseeli von charmanten Damen und Herren serviert, schmeckte sie einmal mehr vorzüglich.

Claudia Surek

Vorlaut und witzig: Kliby mit Caroline. (Bild: Claudia Surek / Neue LZ)

Vorlaut und witzig: Kliby mit Caroline. (Bild: Claudia Surek / Neue LZ)