VORNAMEN: Sarah und Luca behaupten ihre Spitzenposition

Sarah und Luca führen im Jahr 2009 die Rangliste der Vornamen der Neugebo­renen im Kanton Luzern an. Sarah ist damit bereits seit zwölf Jahren der beliebteste weibliche Vorname im Kanton.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Mirjam Graf/Neue LZ)

(Symbolbild Mirjam Graf/Neue LZ)

2009 wurden im Kanton Luzern 3'817 Geburten gezählt, so viele wie seit 1999 nicht mehr. Wie in den letzten zwölf Jahren entschieden sich 2009 am meisten Eltern einer neugeborenen Tochter für den Vornamen Sara/Sarah/Sahra; er wurde 34-mal vergeben. Es folgten 32 Mädchen mit Lara und 26 mit Sophia/Sofia als Vorname. Mit mehr als 20 Nennungen waren auch Lynn/Linn (24), Lena, Mia (je 23) und Lea (21) sehr beliebt, wie Lustat Statistik Luzern in einer Medieninformation vom Donnerstag mitteilt.

Die Rangliste der Knabennamen führte – wie bereits im vergangenen Jahr – Luca/Luka an, der an 33 Neugeborene vergeben wurde; in der Schreibweise Lukas/Lucas wurde er zusätzlich 21-mal vergeben. An zweiter Stelle folgte Jonas mit 31 und an dritter Raphael/Raf(f)ael mit 27 Nennungen. Mehr als 20-mal vergeben wurden die Namen Leon (24); Nico (23); Joel, Simon und Yannick/Janik (je 22); David, Jan und Noah (je 21).

pd/zim