VOTING: Conditorei Heini ist «freundlichstes Geschäft»

Bei einem Voting galt es, das «freundlichste Geschäft» der Stadt Luzern zu erküren. Über 16'000 Stimmen auf 224 Geschäfte verteilt sind eingegangen – gesiegt hat die Conditorei Heini.

Drucken
Teilen
Die Conditorei Heini am Falkenplatz. (Bild Dave Schläpfer/Zisch)

Die Conditorei Heini am Falkenplatz. (Bild Dave Schläpfer/Zisch)

Bei der gemeinsamen Aktion von «Anzeiger Luzern» und City Vereinigung Luzern hat die «weitum für ihre feinen Torten» bekannte Konditorei am Falkenplatz bei der interessierten Bevölkerung, die während eines Monates für ihren Favoriten abstimmen konnte, am meisten Stimmen geholt. Die Heini-Klientel habe ihrem «Torten-Hoflieferanten» und Stammcafé «treu und vor allem geschlossen» ihre Stimme abgegeben, wie es in einer Mitteilung heisst.

Am meisten Stimmen erhielten: 
1. Conditorei Heini 
2. Charles Vögele Mode AG 
3. Confiseur Bachmann AG 
4. Maison du Chapeau 
5. Teddys Store

Eine derart grosse Stimmenbeteiligung habe man nicht erwartet, sagt Thomas Akermann, Geschäftsleiter der Anzeiger Luzern AG und in dieser Funktion auch im Vorstand der City Vereinigung Luzern. «Vor allem haben wir nicht mit einem so grossen Engagement der Geschäfte gerechnet», wird er zitiert. Man gehe davon aus, dass man auch im nächsten Jahr wieder das freundlichste Geschäft Luzerns suchen werde. «Die Aktion hat für mich ein grosses Potenzial – ähnlich wie die Wahl des 'Rüüdigsten Lozärners'.»

Der Pubikumswettbewerb-Hauptpreis – einen Smart ein Jahr kostenlos fahren – geht an Hans-Ruedi Winiker aus Luzern.

scd