WAHL: Carmen D'Amico im Vitznauer Gemeinderat

Carmen D’Amico (35, Komitee Forum Vitznau) zieht als parteilose Politikerin in den Vitznauer Gemeinderat ein. Die Wahl war unbestritten.

Drucken
Teilen
Carmen D'Amico, überparteiliche Komitee Forum Vitznau, parteilos. (Bild: Pd)

Carmen D'Amico, überparteiliche Komitee Forum Vitznau, parteilos. (Bild: Pd)

Auf Carmen D'Amico entfielen 186 Stimmen. Vereinzelte Kandidaten erhielten 112 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 150 Stimmen, die Stimmbeteiligung bei 44 Prozent.

D'Amico tritt in einem 20-Prozent-Pensum die Nachfolge der abtretenden Ursula Fritschi an. Lange sah es in Vitznau danach aus, als ob sich niemand für den Posten des Gemeinderates zur Verfügung stellen wollte. Erst Anfang Mai stellte sich D'Amico offiziell als Kandidatin auf.

D’Amico ist Filialleiterin bei einem grossen schweizerischen Reiseveranstalter. Zudem unterrichtet sie an der Internationalen Schule für Touristik (ZH). Carmen D’Amico, die in Herrliberg ZH aufwuchs, zog erst vor rund einem Monat von Pfäffikon SZ nach Vitznau. Politisch ist D’Amico bisher noch ein unbeschriebenes Blatt.

io./rem