Vier von fünf Horwer Gemeinderäte sind im ersten Wahlgang gewählt

Ruedi Burkard, Hans-Ruedi Jung, Thomas Zemp und Claudia Röösli sind als Gemeinderäte bestätigt. Nur Jörg Stalder (L20) muss in den zweiten Wahlgang – er hat das absolute Mehr um 21 Stimmen verpasst.

Roman Hodel
Drucken
Teilen

Vier von fünf Horwer Gemeinderäten schafften am Sonntag die Wiederwahl im ersten Wahlgang problemlos. Das beste Resultat erzielte erneut Finanzvorsteher Hans-Ruedi Jung (CVP) mit 2914 Stimmen. «Ich habe mit allen möglichen Ausgängen gerechnet und bin entsprechend erfreut», sagte er. Auf Platz 2 folgt Gemeindepräsident Ruedi Burkard (FDP) mit 2884 Stimmen. «Ich bin hocherfreut», sagte er und fügte mit Blick auf die Coronakrise an: «Angestossen haben wir brav daheim in der Familie.» Für Bauvorsteher Thomas Zemp (CVP) stimmten 2858 Horwer. «Ein glanzvolles Resultat», sagte er. «Übrigens von allen Bürgerlichen – offenbar schätzt man unsere Arbeit.»

Die gewählten Horwer Gemeinderäte auf dem Gemeindehausplatz (von links): Hans-Ruedi Jung (CVP), Thomas Zemp (CVP), Ruedi Burkard (FDP) und Claudia Röösli (L20)

Die gewählten Horwer Gemeinderäte auf dem Gemeindehausplatz (von links): Hans-Ruedi Jung (CVP), Thomas Zemp (CVP), Ruedi Burkard (FDP) und Claudia Röösli (L20)

Bild: Eveline Beerkircher (Horw, 29. März 2020)

Sozialvorsteherin Claudia Röösli (L20) schaffte die Wiederwahl mit 2249 Stimmen. Sie sagte: «Ich bin sehr froh, hat es geklappt. Schade ist jedoch, dass Jörg Stalder wegen fehlender 21 Stimmen nicht gewählt wurde.» Der L20er, der von der SVP das Immobilien- und Sicherheitsdepartement übernommen hatte, kam auf 1961 Stimmen: «Mein Superresultat und der Sitzgewinn der L20 motivieren mich für einen allfälligen zweiten Wahlgang.» Für Herausforderin Astrid David Müller (SVP) votierten 1438 Horwer: «Das entspricht aufgrund der speziellen Konstellation meinen Erwartungen», sagte sie. Im zweiten Wahlgang wünscht sich David einen Schulterschluss mit der FDP und CVP im Sinne einer Wahlempfehlung für ihre Person. Die Wahlbeteiligung betrug laut einer Mitteilung der Gemeinde Horw 41 Prozent.

Die Resultate im Überblick:

Die gewählten und nichtgewählten Gemeinderäte im Bild: 

Gewählt: Ruedi Burkard (FDP, bisher).
6 Bilder
Gewählt: Hans-Ruedi Jung, CVP (bisher)
Gewählt: Claudia Röösli, L20 (bisher)
Gewählt: Thomas Zemp, CVP (bisher)
Nicht gewählt: Jörg Stalder, L20 (bisher)
Nicht gewählt: Astrid David Müller, SVP

Gewählt: Ruedi Burkard (FDP, bisher).

Bild: PD

Die 30 gewählten Einwohnerräte im Bild: 

Astrid David Müller (SVP)
30 Bilder
Reto Eberhard (SVP)
Reto von Glutz (SVP)
Fabian Pabst (SVP)
Hans Stampfli (SVP)
André Fallet (GLP)
Pius Barmet (GLP)
Andrea Hocher (CVP)
Roger Eichmann (CVP)
Toni Portmann (CVP)
Ivan Studer (CVP)
Leo Camenzind (CVP)
Daniela Luthiger (CVP)
Bettina Beck Bertschmann (CVP)
Jürg Biese (FDP)
Ruth Strässle (FDP)
Francesca Schoch (FDP)
Urs Rölli (FDP)
Stefan Maissen (FDP)
Yvonne Lindegger (FDP)
Rita Wyss (L20)
Jonas Heeb (L20)
Charlotte Schwegler (L20)
Lukas Bucher (L20)
Noel Schemm (L20)
Martin Eberli (L20)
Urs Steiger (L20)
Philipp Peter (L20)
Larissa Lehner (L20)
Tamino, Müller (L20)

Astrid David Müller (SVP)

Mehr zum Thema