WAHL: Pfaffnau: Es ist noch niemand gewählt

Die Ersatzwahlen für je ein Mitglied der Bürgerrechtskommission und der Rechnungskommission ist noch nicht entschieden. Keiner der Kandidaten erreichten das absolute Mehr.

Drucken
Teilen

Bei der Ersatzwahl für die Bürgerrechtskommission erhielten Andreas Oppliger von St. Urban 250 und Beatrix Vonmoos-Sidler 249 Stimmen und verfehlten das absolute Mehr von 258 Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 35.1%.

Bei der Ersatzwahl für die Rechnungskommission erhielten Meinrad Kunz aus St. Urban 220, Andreas Scheidegger aus St. Urban 103 und Josef Studer aus Pfaffnau 246 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 287 Stimmen. Die Beiteiligung lag bei 39.3%.

Nun kommt es in beiden Fällen am 2. November zum zweiten Wahlgang, wie die Gemeinde mitteilt.

Da Cordula Ruf-Sieber anlässlich der Gemeinderatswahlen vom April
für die Amtsperiode 2008 - 2012 als Gemeinderätin gewählt wurde, war sie als Mitglied der Rechnungskommission wie auch als Mitglied der Bürgerrechtskommission zurückgetreten. Daher waren Ersatzwahlen notwendig geworden.

scd