WAHLEN: Dreikampf um das Präsidium in Weggis

Gleich drei Kandidaten wollen die Nachfolge des scheidenden Gemeindepräsidenten Kaspar Widmer (parteilos) antreten: Roger Dähler (parteilos), Elisabeth Riwar (SVP) und Hugo Zimmermann (FDP). Alle drei Kandidaten sassen bislang nicht im Gemeinderat

Drucken

Die Ergebnisse aus Wolhusen publizieren wir sofort nach Eingang im Verlaufe des Sonntagnachmittags.

In Weggis ist die Ausgangslage für die heutige Gemeinderatswahl spannend: Für das Amt des zurücktretenden Gemeindepräsidenten Kaspar Widmer stellen sich der von einem überparteilichen Komitee unterstützte Roger Dähler, Elisabeth Riwar (SVP) und Hugo Zimmermann (FDP) zur Wahl. Alle drei sind alle fest verwurzelt in der Seegemeinde, und alle haben einen gewerblichen Hintergrund – wie der scheidende Präsident Kaspar Widmer.

Die vier bisherigen Gemeinderäte – CVP: Beatrix Küttel (Soziales) und Philipp Christen, FDP: Baptist Lottenbach (Ammann) und Esther Pfründer – treten wieder an.

ca

Es kandideren: