Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kolumne

Von «Make Lucerne great again» bis «Guido hat euch lieb» – diese Slogans wünschen wir uns für die kantonalen Wahlen

In der Kolumne «Landauf, landab» sinniert Luzia Mattmann darüber, mit welchen Wahlsprüchen die Luzerner Politiker auf den Feldern bald die Werbetrommel rühren könnten.
Luzia Mattmann
Luzia Mattmann

Luzia Mattmann

Bald sind Wahlen. Das freut mich besonders, weil man dann landaus, landein viele interessante Slogans auf den Feldern lesen kann. Erinnern Sie sich an «Graf, Wyss, Stich» von den letzten Wahlen? Er war zwar nicht gerade inhaltsschwanger, sorgte aber für rege Stammtischgespräche und die Wiederwahl.

Diesmal gibt es Anlass zu Hoffnung, dass sich die Tendenz zu frischen Wahlsprüchen fortsetzt. Mit viel Freude stellte ich fest, dass einige Kandidaten über den grossen Teich schielen, um sich inspirieren lassen. Jörg Meyers Slogan: «Luzern wieder vorwärtsbringen», oder auf Englisch: «Make Lucerne great again». Wenn man mit diesem Spruch zum mächtigsten Mann der Welt gewählt wird, sollte die Wahl in Luzern nur noch Formsache sein.

Auch Hillary Clintons Wahl-Appell «Hillary» liesse sich kopieren. In abgewandelter Form würde im Fall von Korintha Bärtsch daraus: «Korintha». Newcomer Fabian Peter dürfte gern etwas frecher als «Fabulous Fab» werben und damit gezielt Jungwähler ansprechen.

Bereits recht draufgängerisch ist der Slogan von Guido Graf: «Handeln statt reden». Terminator lässt grüssen. Als Superheld würde sich auch Marcel Schwerzmann gut machen: «Swordman returns». Mit leichten Anpassungen am Outfit würde daraus ein Plakat-Knüller.

Paul Winiker hat ebenfalls Potenzial: «Mit Pilot Paul durch jeden Sturm». Es wäre ein kleines Shooting in Emmen nötig und fertig wäre das Fanposter. Eher energisch kommt Roland Fischers Wahlspruch daher: «Aufbruch statt Stillstand. Der 10-Punkte-Plan». Tönt für mich irgendwie nach Karl Marx. Warum nicht: «Fischer – ein guter Fang». Das wäre etwas leutseliger. Fast so sehr wie mein Lieblings-Slogan: «Guido hat euch lieb».

Hinweis: Am Freitag äussern sich jeweils Gastkolumnisten und Redaktoren unserer Zeitung zu einem frei gewählten Thema.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.