Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WAHLEN: Schwarzenberg: SVP greift FDP-Sitz an

Wer wird Nachfolger von Sozialvorsteher Peter Burri (FDP) in Schwarzenberg? Zwei Kandidatinnen machen sich den Platz streitig.

Die Ergebnisse aus Schwarzenberg publizieren wir sofort nach Eingang im Verlaufe des Sonntagnachmittags.

Vier der fünf bisherigen Gemeinderäte treten zur Wiederwahl an. Einzig der 2004 in die Exekutive gewählte Peter Burri scheidet freiwillig aus. Der Sozialvorsteher gab bereits im vergangenen Oktober bekannt, dass er nicht mehr antreten würde. Die Liberalen haben mit Anita Aregger eine Wunschnachfolgerin für Burri ins Rennen geschickt. Sie bekommt allerdings von der SVP und deren Kandidatin Marianne Lipp Konkurrenz.

Bisher keine SVP-Vertreter

Die Schweizerische Volkspartei ist derzeit nicht im Gemeinderat vertreten. Die zur Wiederwahl antretenden Gemeinderäte sind Marcel Gigon (FDP, Präsidium), Doris Ott (CVP), Peter Zurkirchen (CVP) und Ueli Spöring (parteilos).

red

Es kandidieren:

Aregger-Lienhard Anita neu FDP
Lipp-Brun Marianne neu SVP
Gigon Marcel Gemeindepräsident bisher FDP
Ott-Emmenegger Doris bisher CVP
Spöring Ueli bisher parteilos
Zurkirchen Peter bisher CVP

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.