Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WAHLEN: SP Emmen nominiert Brahim Aakti für Gemeinderatswahl

Die SP Emmen hat Brahim Aakti als Kandidat für die Gemeinderatswahl nominiert. Er soll Parteikollegin Susanne Truttmann ersetzen.
Brahim Aakti ist ursprünglich Marokkaner und heute Krienser Einwohnerrat und Mitglied der Bürgerrechtskommission. Fotografiert am 12. März 2013 bei ihm zuhause in Kriens. NLZ Boris Bürgisser (Bild: Boris Bürgisser (Kriens, 12. März 2013))

Brahim Aakti ist ursprünglich Marokkaner und heute Krienser Einwohnerrat und Mitglied der Bürgerrechtskommission. Fotografiert am 12. März 2013 bei ihm zuhause in Kriens. NLZ Boris Bürgisser (Bild: Boris Bürgisser (Kriens, 12. März 2013))

Die SP Emmen hat am Donnerstagabend den 37-jährigen Brahim Aakti als Kandidat für den Gemeinderat nominiert. Der Maschineningenieur habe ein gutes Resultat erzielt, teilte die SP Emmen mit. Aakti, der 2016 in den Emmer Einwohnerrat gewählt wurde, setzte sich bei der Nomination gegen seine Mitbewerberin Judith Portmann (39) durch.

Die Ersatzwahl für Bildungs- und Kulturvorsteherin Susanne Truttmann (SP) ist am 10. Juni. Auch die Grünen werden einen Kandidaten stellen, den sie am 15. März nominieren. Zur Wahl stehen Andreas Kappeler (34) und Monique Frey (52).

bev

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.