Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Luzerner Wahlen 2019
Alle Artikel zu den Regierungsrats- und Kantonsratswahlen vom 31. März 2019 im Kanton Luzern.
Kommentar

«Der heutige Tag ist ein Vertrauensbeweis für die Regierung und ein Auftrag zur Frauenförderung»

Der Kommentar von LZ-Chefredaktor Jérôme Martinu zum zweiten Wahlgang der Luzerner Regierungsratswahlen 2019.

Trotz Hochspannung: Stimmbeteiligung im Kanton Luzern dürfte am Sonntag nur durchschnittlich werden

Die Stimmberechtigten können sich am kommenden Sonntag, 19. Mai, zu mehreren Vorlagen äussern und zwei Regierungsräte bestimmen. Das Interesse beim Stimmvolk bewegt sich dabei im gewohnten Rahmen. Zwei Regionen scheren jedoch aus.
Lucien Rahm

Luzerner Regierungsratswahlen: Jetzt geht's um die Stammwähler

Die Grüne Korintha Bärtsch und das bürgerliche Duo Paul Winiker/Marcel Schwerzmann punkten in verschiedenen Regionen des Kantons Luzern. Wo wollen Sie für den zweiten Wahlgang nun den Hebel ansetzen? Und mit welchen Themen?
Lukas Nussbaumer

Drei Bürgerliche gewählt – Links-Grüne wollen im zweiten Wahlgang ihre Kräfte bündeln

Die CVP-Regierungsräte Guido Graf und Reto Wyss schaffen die Wiederwahl in den Regierungsrat. Auch FDP-Kandidat Fabian Peter wird im ersten Wahlgang gewählt. Marcel Schwerzmann (parteilos) und Paul Winiker (SVP) müssen wohl gegen eine Allianz antreten.
Alexander von Däniken
Bildstrecke

So präsentiert sich der neue Kantonsrat: Die 120 Luzerner Parlamentarier im Bild

Das Luzerner Stimmvolk hat den Kantonsrat heute neu besetzt. Hier zeigen wir Ihnen alle Kantonsrätinnen und Kantonsräte geordnet nach Wahlkreis.
Zéline Odermatt

Alle Resultate von Kantons- und Regierungsrat in der Übersicht

Die neue Sitzverteilung im Kantonsrat ist fix und drei von fünf Regierungsräte sind gewählt – wir zeigen hier alle Resultate in der grafischen Übersicht.
Jonas von Flüe und Janick Wetterwald
Kommentar

Kantonsratswahlen: Fingerzeig für Bürgerliche

Politreporter Lukas Nussbaumer analysiert die Luzerner Kantonsratswahlen. Die Gewinne von Grünen, SP und GLP seien auch Ausdruck des Unmuts über vergangene Sparpakete.
Lukas Nussbaumer

Junge Grüne schaffen zum ersten Mal den Sprung ins Parlament

Alle haben sie von einem Sitz im Kantonsrat geträumt, die Kleinparteien EVP, BDP und Junge Grüne. Gereicht hat es am Schluss nur für die Jungen Grünen. Mit ihnen zieht erstmals nach 2015 wieder eine Jungpartei ins Luzerner Parlament.
Martina Odermatt

10 Bisherige verpassen die Wiederwahl in den Luzerner Kantonsrat

Des einen Freud, des anderen Leid: 5 Kantonsräte der SVP, 3 der CVP und 2 der FDP 
wurden nicht wiedergewählt. Betroffen sind neben dem jüngsten Parlamentarier auch zwei «Urgesteine».
Niels Jost
Kommentar

Mobilisierung wird entscheiden im Rennen um die zwei Sitze im Regierungsrat

LZ-Chefredaktor Jérôme Martinu mit seinen Einschätzungen zu den Luzerner Regierungsratswahlen und einem Ausblick auf den zweiten Wahlgang.
Jérôme Martinu

Neu in der Luzerner Regierung: Fabian Peter (FDP) will «de Fäbu» bleiben

Fabian Peter (42) ist Unternehmer, Kantons- und Gemeinderat. Der Inwiler wurde am Sonntag in die Luzerner Regierung gewählt. Für sein Amt erhält er viele Vorschusslorbeeren. Diese will er sich aber nicht zu Kopf steigen lassen. Unser Porträt im Vorfeld der Wahlen:
Matthias Stadler

Estermanns im Kantonsrats-Wahlkampf: Die Schwester macht das Rennen

Privat verstehen sich die Geschwister Rahel (31, Grüne) und Markus Estermann (34, CVP) sehr gut. Politisch haben die beiden das Heu nicht auf der gleichen Bühne. Bei der Wahl in den Kantonsrat schafft Rahel – im Gegensatz zu ihrem Bruder – den Sprung ins Parlament.
Ernesto Piazza
Video

Regierungsratswahlen im Kanton Luzern: Das sagen die Kandidaten zu ihren Resultaten

Von «überglücklich, sensationell und dankbar» bis zu «enttäuscht» und «hätte mehr erwartet»: Die Gefühlslage der Regierungsratskandidaten könnte unterschiedlicher nicht sein.
René Meier
Interview

Politologe Mark Balsiger: «Luzerner CVP bleibt in der Schlüsselrolle»

Politologe und Politikberater Mark Balsiger beobachtet die Luzerner Regierungsratswahlen genau. Er analysiert, wann Korintha Bärtsch eine Wahlchance hat. Und er glaubt: Die SVP wird Paul Winiker am 19. Mai ins Ziel bringen.
Lukas Nussbaumer

Luzerner CVP: Eine Partei auf der Selbstsuche

Die CVP verzichtet auf eine Empfehlung für den zweiten Wahlgang. Das zeigt, wie unterschiedlich die Strömungen in der Partei sind. Und wie stark die CVP inzwischen an sich selber zweifelt.
Roseline Troxler/Lukas Nussbaumer
Interview

Politologe: «Die Luzerner CVP vermittelt ein Bild der Uneinigkeit»

Politologe Olivier Dolder befasst sich intensiv mit der Luzerner Politik. Für unsere Zeitung analysiert er den Entscheid der Luzerner CVP, keinen der drei Regierungsratskandidaten Paul Winiker (SVP), Korintha Bärtsch (Grüne) und Marcel Schwerzmann (parteilos) zu empfehlen.
Lukas Nussbaumer

Nach Wahlschlappe: Luzerner SVP stützt bisherige Regierungsräte – und will Strategie überdenken

Nach dem wenig erfreulichen Wahlsonntag für die SVP gibt sich die Partei kämpferisch. Sie stärkt ihrem Regierungsrat Paul Winiker den Rücken – und spricht sich für Finanzdirektor Marcel Schwerzmann aus.
Urs-Ueli Schorno

Falsch gezählt: acht der neun Luzerner Regierungskandidaten erhielten mehr Stimmen

Acht der neun Personen, die am Sonntag für den Luzerner Regierungsrat kandidierten, haben zwischen 14 und 114 Stimmen mehr erreicht.

Wie links ist eigentlich die Luzerner GLP?

Für die Grünliberalen ist klar: Sie unterstützen bei den Regierungsratswahlen die Kandidatin der Grünen, nicht etwa den wirtschaftsfreundlichen Marcel Schwerzmann – obwohl die Partei in Finanzfragen eigentlich klar bürgerlich ausgerichtet ist.
Niels Jost

Luzerner CVP beschliesst nach emotionaler Diskussion Stimmfreigabe für den zweiten Wahlgang

Die Voten zur Taktik für den zweiten Wahlgang der Regierungsratswahlen waren kontrovers: Die einen CVP-Delegierten wollten eine klare Positionierung der Partei. Andere erinnerten an das Resultat vor vier Jahren und forderten Stimmfreigabe – mit Erfolg.
Roseline Troxler

FDP Luzern unterstützt Winiker und Schwerzmann im zweiten Wahlgang um den Regierungsratssitz

An der Delegiertenversammlung der Liberalen vom Dienstagabend entschied die Partei, wen sie im zweiten Wahlgang um den Regierungsrat unterstützt. Die FDP setzte diskussionslos auf die bisherigen Marcel Schwerzmann (parteilos) und Paul Winiker (SVP).
Martina Odermatt

Rückzug von Jörg Meyer als Regierungsratskandidat stösst bei Luzerner SP-Basis auf viel Verständnis

Keine Gegenstimme, kein kritisches Votum: Die Luzerner Sozialdemokraten stellen sich hinter den Rückzug von Jörg Meyer als Regierungskandidat. Damit erhält Grüne-Kandidatin Korintha Bärtsch die Unterstützung der SP für den zweiten Wahlgang.
Alexander von Däniken

Jung, grün, Kantonsrat - drei Gewinner der letzten Wahlen

Sie sind um die 20 Jahre alt, politisch aktiv und haben am Sonntag den Sprung in den Kantonsrat geschafft: Samuel Zbinden , Jonas Heeb und Judith Schmutz. Sie wollen zeigen, dass Politik nicht nur etwas für 50-jährige Männer ist.
Martina Odermatt

Quereinsteiger brilliert mit Bestresultat bei den Kantonsratswahlen

9427 Stimmen holte Thomas Meier bei den Kantonsratswahlen vom Sonntag. Die grosse Überraschung: Der Geschäftsführer des Versandhauses Lehner ist Polit-Quereinsteiger und überholt bei seiner ersten Wahl gar politische Schwergewichte in seiner Partei, der FDP.
Yasmin Kunz

Luzerner Regierungsratswahlen: Wirtschaft stützt Schwerzmann und Winiker

Am 19. Mai werden die beiden letzten Sitze im fünfköpfigen Luzerner Regierungsrat besetzt. Die Wirtschaftsverbände halten am parteilosen Marcel Schwerzmann und an SVP-Mann Paul Winiker fest. Gleich denken die Parteileitungen von FDP und SVP, nicht aber jene der CVP.
Lukas Nussbaumer

Jörg Meyer lässt Grünen den Vortritt

Die SP verzichtet auf die Teilnahme am zweiten Wahlgang. Grund ist der knappe Vorsprung der Grünen Korintha Bärtsch auf SP-Kandidat Jörg Meyer am Sonntag. Der linke Regierungssitz sei wichtiger als eine Vertretung der SP.
Roseline Troxler
Kommentar

Jörg Meyer tritt nicht mehr an – ein konsequenter Entscheid

Für die schnelle Entscheidung, ihre Kandidatur zugunsten der Grünen zurückzuziehen, verdient die SP Respekt, findet Roseline Troxler, Redaktorin Ressort Kanton Luzern. Dennoch wird es nicht einfach, einen Sitz für die Linken zu erobern.
Roseline Troxler

Alle News am Tag nach der Wahl: SP-Meyer verzichtet auf zweiten Wahlgang, Bärtsch tritt an ++ FDP stützt Winiker  und Schwerzmann

Der Luzerner Wahlsonntag ist Geschichte. Doch auch heute Montag steht die kantonale Politik im Fokus. In diesem Artikel sammeln wir alle wichtigen Informationen. Vom Abschneiden der jüngsten Kandidatin bis zum Verzicht von mehreren Kandidaten auf den zweiten Wahlgang am 19. Mai.
jvf/avd/nus/kuy/rt

Kantonsrat rückt leicht nach links: Grüne Welle erreicht auch Luzern

Grüne, GLP und SP können im Luzerner Kantonsparlament kräftig zulegen – auf Kosten der bürgerlichen Parteien. Besonders hart trifft es die SVP und auch die Dominanz der CVP schwindet zusehends.
Evelyne Fischer

Drei gewählte Regierungsräte, jubelnde Ökoparteien und enttäuschte Bürgerliche: Der Abstimmunssonntag zum Nachlesen

Der Kanton Luzern hat eine neue Regierung gewählt. Neben den beiden bisherigen CVP-Regierungsräten Guido Graf und Reto Wyss schafft auch der neue FDP-Mann Fabian Peter die Wahl. Im Kantonsrat gewinnen SP, Grüne und GLP auf Kosten von SVP, CVP und FDP 14 Sitze. Lesen Sie hier unseren Wahl-Ticker im Rückblick.
Flurina Valsecchi und Jonas von Flüe

Amtierende Gemeinderäte erzielen magere Ausbeute bei Luzerner Kantonsratswahlen

64 aktuelle oder ehemalige Luzerner Gemeinderäte haben einen Sitz im 120-köpfigen Kantonsparlament angestrebt. Jetzt zeigt sich: Die neuen Kantonsrats-Anwärter unter ihnen erzielten kaum Erfolge – ausgenommen bei einer Partei.
Yasmin Kunz

So hoch war der Frauenanteil im Luzerner Parlament noch nie

41 der 120 Sitze werden neu von Politikerinnen belegt. Der Frauenanteil beträgt im Kantonsrat damit 34,2 Prozent. Gepunktet haben Frauen vor allem in den Wahlkreisen Luzern-Land, Entlebuch und Hochdorf.
Roseline Troxler

Wahlbeteiligung im Kanton Luzern nimmt wieder zu

Die eifrigsten Luzerner Wähler sind im Entlebuch zu finden. Die Wahlbeteiligung lag am Sonntag kantonsweit bei 41,5 Prozent.
Lukas Nussbaumer

Die Grüne Korintha Bärtsch lässt Finanzdirektor Schwerzmann hinter sich – ein Porträt

Als Fraktionschefin der Grünen im Luzerner Stadtparlament will Korintha Bärtsch einen Sitz in der kantonalen Exekutive ergattern. Von links bis rechts trauen ihr das Amt viele zu. Doch sie hat ein grosses Handicap.
Evelyne Fischer

Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Luzerner Wahlsonntag

Warum kommt es bei den Regierungsratswahlen im Kanton Luzern derart oft zu zweiten Wahlgängen? Wie hoch dürfte die Wahlbeteiligung am Sonntag ausfallen? Und ab wann gibt's die ersten Resultate? Wir liefern die Antworten.
Lukas Nussbaumer
Quiz

Das Quiz zu den Regierungsratswahlen: Welcher Kandidat hat was gesagt?

Am Sonntag wählt der Kanton Luzern eine neue Regierung. Wir haben die neun Kandidaten unter die Lupe genommen und ihnen genau zugehört. Testen Sie in unserem Quiz, ob Sie die folgenden Zitate dem richtigen Kandidaten zuordnen können.
Jonas von Flüe

16 Luzerner Kantonsräte hatten am Dienstag ihren «Letzten»

Der letzte Sessionstag der März-Session war für 16 Luzerner Kantonsrätinnen und Kantonsräte gleichzeitig der letzte Tag als Volksvertreter. Sie haben zusammen 217 Jahre Parlamentsarbeit geleistet.
Lukas Nussbaumer

Nach den Wahlen in Zürich: Erlebt auch Luzern ein grünes Wunder?

Grüne und GLP haben die Zürcher Wahlen gewonnen, die SVP hat sie verloren. Derart deutlich werden sich die Kräfte in Luzern nicht verschieben, glauben die Politexperten Iwan Rickenbacher und Olivier Dolder. Klar ist für sie aber: Die Bürgerlichen müssen in Luzern Federn lassen.
Lukas Nussbaumer

Endspurt im Wahlkampf: Bringen all die Flyer wirklich den Erfolg?

Der Wahlkampf in Luzern kommt in die entscheidende Phase. Für die Mobilisierung werden Briefkästen mit Flyern der Parteien gestopft. Das ist legal, sagt die Post – die Wirkung der Werbung ist jedoch umstritten.
Matthias Stadler

FDP-Kantonsratskandidat macht unlautere Wahlwerbung: 200 ungültige Wahlzettel kursieren im Entlebuch

Wahlhelfer haben rund 200 Wahlzettel verschickt, auf denen sie FDP-Kantonsratskandidat Reto Zemp aus Schüpfheim von Hand kumuliert haben. Diese Listen sind ungültig, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement (JSD) am Freitag mitteilte. Der Vorfall reiht sich in eine Serie von fehlerhaften Wahlzetteln und Listen ein.

Grosswangen: Unbekannte zerstören Wahlplakate

Am Wochenende wurden in Grosswangen mehrere Wahlplakate der FDP und CVP zerstört. Die Kantonsrätin Angela Pfäffli wertet dies als einen «Frontalangriff auf die Demokratie».
Zéline Odermatt

Den Berufsschülern in Willisau brennen Klimafragen auf der Zunge

Heute Freitag endet in Willisau für 950 Berufsschüler eine Projektwoche, die ganz im Zeichen der Politik und der kantonalen Wahlen stand. Im Gespräch mit Parteienvertretern fehlte ein Thema nie.
Hannes Bucher

Von spärlich bis professionell: So präsentieren sich die Luzerner Regierungsratskandidaten im Web

Kurz vor den Wahlen wollen sich die neun Kandidaten online von ihrer besten Seite präsentieren. Wobei: Nicht alle sind aktiv. Während der älteste Kandidat mit Videos punkten möchte, ist die Jüngste eher zurückhaltend.
Niels Jost

Politologe zu den Wahlen in Luzern: «FDP wurde auf falschem Fuss erwischt»

Politologe Mark Balsiger ist überzeugt, dass die Klimadebatte einen Einfluss auf die Luzerner Wahlen haben wird. Dies könnte der FDP Stimmen kosten – und der SP.
Roseline Troxler

Luzerner SP ärgert sich über weitere fehlerhafte Wahlliste

Die SP des Kantons Luzern berichtet von einer fehlerhaften Wahlliste. Es ist nicht der erste Fall – laut Kanton aber noch immer selten.
Lucien Rahm

Kantonsratskandidaten leisten sich in Nottwil einen Misstritt

Die beiden Kantonsratskandidaten Remo Fehlmann und Angela Lüthold-Sidler haben auf einem Flugblatt für die Kantonsratswahlen das Logo der Gemeinde verwendet. Diese ist nicht erfreut.
Matthias Stadler
Kommentar

801 plus 9 gute Gründe, um im Kanton Luzern zu wählen

Am 31. März bestimmen die Luzernerinnen und Luzerner ihre Kantons- und Regierungsräte. Das Ausfüllen der Wahlzettel lohnt sich.
Lukas Nussbaumer

Richtig wählen - mit der Wahlhilfe von Smartvote

Welche Kandidaten und welche Partei passen am besten zu Ihnen? Mit der unabhängigen und kostenlosen Online-Wahlhilfe von Smartvote lässt sich diese Frage schnell beantworten.

Fehlerhafte Liste im Wahlkreis Luzern-Stadt aufgetaucht

In der Stadt Luzern hat ein Wähler einen fehlerhaften Listenblock für die Kantonsratswahlen 2019 entdeckt. Abklärungen ergaben, dass der Fehler bei der Produktion in der Druckerei auftrat. Bisher ist kein weiterer Fall bekannt.
René Meier
Serie

Sicherheit im Kanton Luzern: Diese Positionen vertreten die Kantonsratsparteien

Am 31. März wird ein neues Luzerner Kantonsparlament gewählt. Allen, die noch nicht wissen, welche Partei zu ihnen passt, geben wir eine Wahlhilfe. Im dritten Teil unserer Serie haben wir den sechs Kantonsratsparteien drei Fragen zum Thema Sicherheit gestellt.
Alexander von Däniken
Video

Diskussionsrunde zu den Luzerner Regierungsratswahlen: So schätzt ein Experte die Kandidaten ein

Die neun Regierungsratskandidaten lieferten sich bei der Diskussionsrunde unserer Zeitung einen verbalen Schlagabtausch. Nicht alle Kandidaten überzeugten dabei gleichermassen.
Roseline Troxler

Junge Grüne wenden für Luzerner Kantonsratswahlen 26'165 Franken auf – drei Parteien folgen dem Beispiel

Am Montagmorgen legten die Jungen Grünen des Kantons Luzern ihr Wahlkampf-Budget offen. Nun fordern sie die anderen Parteien auf, dasselbe zu tun. Die FDP, die Junge CVP und die EVP sind mittlerweile gleichgezogen.
Alexander von Däniken

Das leisten die Luzerner Parteien im Kantonsrat

Wahltag ist Zahltag - am 31. März honorieren die Luzernerinnen und Luzerner die Arbeit der Parteien in der vergangenen Legislatur. Wir zeigen auf, wie die sechs Fraktionen seit 2015 gearbeitet haben.
Lukas Nussbaumer
Serie

Verkehr im Kanton Luzern: Diese Positionen vertreten die Kantonsratsparteien

Am 31. März wird ein neues Luzerner Kantonsparlament gewählt. Allen, die noch nicht wissen, welche Partei zu ihnen passt, geben wir eine Wahlhilfe. Im zweiten Teil unserer Serie haben wir den sechs Kantonsratsparteien drei Fragen zum Thema Verkehr gestellt.
Alexander von Däniken
Serie

Finanzen im Kanton Luzern: Diese Positionen vertreten die Kantonsratsparteien

Am 31. März wird ein neues Luzerner Kantonsparlament gewählt. Allen, die noch nicht wissen, welche Partei zu ihnen passt, geben wir eine Wahlhilfe. Im ersten Teil unserer Serie haben wir den sechs Kantonsratsparteien drei Fragen zum Thema Finanzen gestellt.
Alexander von Däniken
Video

In 60 Sekunden: Das sind die Werbespots der Luzerner Regierungsratskandidaten

Was sind die grössten Anliegen der neun Kandidaten für den Luzerner Regierungsrat? In kurzen Statement stellen sie sich und ihre Positionen vor.
René Meier

Im Video: Beim LZ-Podium zu den Regierungsratswahlen gaben die Anwärter rhetorisch Vollgas

Gut zwei Stunden lang kreuzten die Regierungsratskandidaten an der Podiumsdiskussion unserer Zeitung die Klingen. Wie kann ein bürgerliches Gremium regieren? Und wie geht es weiter mit der Finanzpolitik? Diesen und weiteren Fragen stellten sich die Kandidaten.
Roseline Troxler

Kantonsratskandidaten: Hitzkircherin ist die Jüngste, ein Stadtluzerner der Älteste

Die Kandidaturen von Sophie Karrer (18) aus Hitzkirch und Rolf Oberhänsli (78) aus Luzern haben ein Ziel: Auf Listen der Juso respektive der SP wollen sie für die Luzerner Kantonsratswahlen mobilisieren. Plakate von ihnen wird man vergebens suchen.
Evelyne Fischer

Wahlunterlagen im Test: Keine Luzerner Partei kann restlos überzeugen

Wie präsentieren sich die Luzerner Parteien auf dem Werbematerial für die kantonalen Wahlen, das sie Zehntausende Mal verschicken? Was erfährt man über die Kandidaten? Was wird zusätzlich online geboten? Unser Test zeigt riesige Unterschiede, aber keinen Sieger.
Lukas Nussbaumer

Luzerner Kantonsrat: Die Auswahl steigt – das Interesse der Wähler sinkt

2015 gingen erstmals weniger als 40 Prozent der potenziellen Luzerner Wähler an die Urne. Wird ausgerechnet am 31. März die Trendwende eingeläutet?
Lukas Nussbaumer

Neun Kandidaten kämpfen um fünf Sitze in der Luzerner Regierung

Im Zentrum der Luzerner Regierungsratswahlen steht die Frage, ob es die SP schafft, ihren 2015 an die SVP verlorenen Sitz in der Regierung zurückzuholen. Von den bisherigen Regierungsräten muss wohl nur einer zittern.
Lukas Nussbaumer

Frauenpodium: «Wir sind noch lange nicht am Ziel»

Es braucht mehr Diversität – darin waren sich die Teilnehmerinnen einer Diskussion am internationalen Tag der Frau in Luzern einig. Klar ist aber allen: Der Weg dahin ist steinig.
Yasmin Kunz

Tinder, Paradiesvögel und Wortspiele –  das Best-of der Slogans für die kantonalen Wahlen in Luzern

Wahlen sind auch ein Kampf der Wörter. Mit knackigen, konkreten, kurzen Slogans versuchen die Parteien und Kandidaten bei den Bürgern anzukommen. Hier unsere politisch unabhängige, unvollständige Zusammenstellung von besonders kreativen, aber auch skurrilen Statements.
Janick Wetterwald

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.