WAHLPODIUM: Die Kandidaten kreuzen rhetorisch die Klingen

Fusion, Finanzen, Sicherheit: Auf die Krienser Politiker warten viele Aufgaben. Die Kandidaten für die Gemeindewahlen vom 20. April stellten sich am Dienstagabend kritischen Fragen. Hören Sie hier das ganze Wahlpodium als Audiodatei.

Drucken
Teilen
Sprachen am Podium: Lothar Siedler (CVP) und Helene Meyer-Jenni (SP) Cyrill Wiget (Grüne) (von links). (Bild Remo Nägeli/Neue LZ)

Sprachen am Podium: Lothar Siedler (CVP) und Helene Meyer-Jenni (SP) Cyrill Wiget (Grüne) (von links). (Bild Remo Nägeli/Neue LZ)

Politiker mussten am Wahlpodium Fragen zu den drängendsten Krienser Problemen beantworten. Moderiert wurde der Anlass von Jérôme Martinu, Ressortleiter Region der «Neuen Luzerner Zeitung». Gut 150 Besucher fanden den Weg in den Pilatussaal, darunter auch langjährige Politiker der verschiedensten Parteien.

Aktuelle Nachrichten