Wanderweg Rigi-Greppen gesperrt

Der Wanderweg Chänzeli Chrüzboden zur Grepperalp an der Rigi bleibt während zwei Wochen gesperrt. Der Wanderweg ist mehrere Meter abgerutscht.

Drucken
Teilen
Der abgerutschte Wanderweg. (Bild: PD)

Der abgerutschte Wanderweg. (Bild: PD)

Vom 29. August bis zum 14. September wird der Wanderweg von der Zivilschutzorganisation Emme im Rahmen eines Einsatzes für die Allgemeinheit zusammen mit einer einheimischen Unternehmung und dem Werkdienst Weggis in Stand gestellt.

Laut einer Mitteilung der Gemeinde Weggis ist der Wanderweg in letzter Zeit über mehrere Meter abgerutscht. Mit der Sanierung soll ein weiteres Abrutschen und weitere Schäden verhindert werden.

Mit Wegweisern wird auf die Sperrung hingewiesen. Ab der Seebodenalp wird der Wanderweg nach Rigi Staffel empfohlen. Der Wanderweg von Weggis über den Geissrücken nach Rigi Kaltbad ist von dieser Sperrung nicht tangiert.

pd/rem