Was bringt der Emmer Sozialinspektor finanziell?

Die CVP Emmen sieht einen Gegensatz zwischen den steigenden Sozialhilfekosten und der Sparwirkung des Sozialinspektors. Nun will sie Zahlen sehen.

Beatrice Vogel
Drucken
Teilen

In Emmen steigen die Sozialhilfekosten stetig – obwohl die Gemeinde einen Sozialinspektor angestellt hat, der Missbräuche aufdecken soll. Die CVP Emmen stellt dessen Sparwirkung in Frage, wie die Einwohnerräte Andreas Roos, Eddie Schubert und Franziska Magron in einer Interpellation schreiben.

Sie möchten deshalb vom Gemeinderat wissen, wie viele Verdachtsfälle dem Sozialinspektor seit 2014 zur Abklärung übergeben wurden und wie viele Rückerstattungen dessen Ermittlungen generiert haben. Zudem fragen sie, wie viel Geld durch Aufträge anderer Gemeinden eingenommen wurden.