Was der Bund will

Drucken
Teilen

Der umfassende Gewässerschutz und der Erhalt der vielfältigen Funktionen des Lebensraumes Wasser sind zentrale Anliegen des Gewässerschutzrechtes. 2011 wurde dieses Recht angepasst. Konkret sollen – gerade verbaute – Gewässer zu naturnahen Lebensräumen aufgewertet werden. Eingezwängte Gewässer sollen mehr Lebensraum erhalten, die Bio­diversität so erhalten und gefördert werden. Der Bund unterstützt entsprechende Projekte mit der Übernahme von bis zu 80 Prozent der Projektkosten. (uus)