Wasserleitungsbruch in Hochdorf: Rund 10 Liegenschaften von Trinkwasserversorgung abgeschnitten

Wegen eines Rohrbruchs an der Sempachstrasse war am Sonntagnachmittag gebietsweise die Wasserversorgung unterbrochen.

Drucken
Teilen

(jus) In Hochdorf ist am Sonntagnachmittag um 14.45 Uhr an der Sempachstrasse eine Trinkwasserleitung geborsten, wie das zuständige Unternehmen WWZ Energie AG mitteilt. Nach Eingang der Störungsmeldung sei der Pikettdienst ausgerückt. Beim Brunnen an der Sempachstrasse 12 wurde eine Notwasserbezugsstelle eingerichtet.

Die Ursache des Leitungsbruches ist noch ungeklärt. Gemäss der Mitteilung geht die WWZ davon aus, dass die rund zehn Liegenschaften ab Sonntagabend um 20 Uhr wieder mit Trinkwasser versorgt werden können.