Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wasserversorgung in Kriens unterbrochen

Am Samstag hat es bei der Steuerung der Wasserversorgung in Kriens einen kompletten Stromausfall gegeben. Deswegen kommt es in Krienser Wohngebieten am Nachmittag teilweise zu einem Unterbruch der Wasserversorgung.

Wegen des Stromausfalles wurden die zwei Reservoire, die vor allem den oberen Gemeindeteil mit Trinkwasser beliefern, nicht mehr mit Frischwasser versorgt. Die Reservoire waren am Samstagnachmittag komplett leer und einige Wohngebiete wurden deswegen nicht mehr mit Wasser versorgt.

Die Wasserversorgung Kriens und die Feuerwehr Kriens würden seit dem Eingang der ersten Meldungen an der Behebung des Problems arbeiten, teilt die Gemeinde Kriens am Nachmittag mit. Falls keine Komplikationen auftreten würden, dürfte gegen 18 Uhr wieder der Normalzustand erreicht sein und alle Haushaltungen wieder mit Frischwasser versorgt werden, so die Gemeinde.

Es ist möglich, dass nach dem Unterbruch im ersten Moment rostbraun verfärbtes Wasser aus der Leitung strömt. In diesem Falle sollten die Betroffenen den Wasserhahn während zwei bis drei Minuten geöffnet lassen, bis wieder klares Wasser fliesst, empfiehlt die Gemeinde.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.