Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WAUWIL: Fahrende müssen Platz im Wauwilermoos räumen

Fahrende, die in Wauwil Halt gemacht haben, müssen ihren Platz in einem Naturschutzgebiet wieder räumen. Dies hat ihnen die Polizei am Montag mitgeteilt.
Blick ins Wauwilermoos (Symbolbild). (Bild: Leserin Hedy Muff-Ruckli)

Blick ins Wauwilermoos (Symbolbild). (Bild: Leserin Hedy Muff-Ruckli)

Simon Kopp, Sprecher der Staatsanwaltschaft, bestätigte eine Online-Meldung des «Willisauer Boten». Gemäss der Regionalzeitung war die Polizei am Wochenende auf die Wagenburg am Rande des Wauwilermooses aufmerksam gemacht worden.

Die Fahrenden hatten einen Vertrag mit einem Landwirt abgeschlossen. Weil sich das Grundstück aber in einem Naturschutzgebiet befindet, müssen sie dieses aber wieder räumen. Eine Frist sei noch nicht gesetzt worden, sagte Kopp. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.