Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WAUWIL: Gisela Billich ist neue Gemeinderätin durch stille Wahl

Die SVP-Frau Gisela Billich wurde in stiller Wahl zum neuen Mitglied des Wauwiler Gemeinderates bestimmt. Sie übernimmt das Ressort Kultur und Umwelt von Simon Siegrist.
Gislea Billich. (Bild: PD)

Gislea Billich. (Bild: PD)

Da für die Ersatzwahl zur Bestimmung eines neuen Mitglieds im Wauwiler Gemeinderat lediglich eine Kandidatur eingereicht wurde, konnte hierzu eine stille Wahl abgehalten werden. Für die verbleibende Zeit der Amtsperiode 2016-2020 wird Gisela Billich (SVP) als Gemeinderätin amten, wie die Gemeinde Wauwil am Montag mitteilt. Billich übernimmt das Ressort Kultur und Umwelt von ihrem zurücktretenden Parteikollegen Simon Siegrist.

Die neugewählte Gemeinderätin wird ihr neues Amt am 1. April antreten. Die für den 4. März vorgesehene Urnenwahl entfällt mit der stillen Wahl.

pd/lur

Gregor Kaufmann (CVP). (Bild: PD)

Gregor Kaufmann (CVP). (Bild: PD)

Rickenbach: Nicole Müller-Amrein (CVP). (Bild: PD)

Rickenbach: Nicole Müller-Amrein (CVP). (Bild: PD)

René Buob. (Bild: PD)

René Buob. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.