WAUWIL: Wauwil erhält Auszeichnung von Unicef

Als erste Gemeinde in der Schweiz erhält Wauwil die Auszeichnung «Kinderfreundliche Gemeinde».

Drucken
Teilen
Wauwiler Pausenplatz mit Doni­ka, Dardan, Donjeta, Prend und Jérôme. (Bild Corinne Glanzmann/ Neue LZ)

Wauwiler Pausenplatz mit Doni­ka, Dardan, Donjeta, Prend und Jérôme. (Bild Corinne Glanzmann/ Neue LZ)

«Wauwil setzt sich ernsthaft mit den Kindern auseinander», begründet Elsbeth Müller, Geschäftsleiterin von Unicef Schweiz, die Ehrung. Wauwil ist die erste Schweizer Gemeinde, die von Unicef das Label «Kinderfreundliche Gemeinde» überreicht erhält – am Tag der Kinder­rechte.

Vor zwei Jahren beschloss Wauwil den Grad der Kinderfreundlichkeit von Unicef messen zu lassen. Seither wurden die Bedürfnisse aller Kinder in mehreren Workshops ermittelt. Der Gemeinderat erstellte daraufhin einen Aktionsplan.

Die Umsetzung hat das Kinderhilfswerk Unicef diesen Herbst vor Ort geprüft. Unicef ehrt auch die vorbildliche Integration der Kinder bei Entscheidungen in der Schule. Im Minischülerrat diskutieren bereits Kindergärtler und Erst- und Zweitklässler, über neue Geräte für den Spielplatz und die Pausenordnung.

Lukas Scharpf

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Luzerner Zeitung.

Hinweis:
Die Labelübergabe findet heute Freitag um 17 Uhr im Zentrum Linde statt.