WAUWIL: Zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt

In der Nacht auf Sonntag konnte die Polizei nach einem Einbruchdiebstahl im Industriegebiet Wauwil – unter tatkräftiger Mithilfe des Polizeihundes Pasko – zwei Personen festnehmen.

Drucken
Teilen

Als am Sonntagmorgen, kurz nach 4 Uhr, zwei Passanten das ehemalige Industriegebäude Glasi betraten, flüchteten zwei Personen aus dieser Liegenschaft. Sie meldeten Ihre Feststellungen unverzüglich der Polizei, heisst es in einer Mitteilung.

Die Kantonspolizei Luzern konnte kurze Zeit später mit dem Diensthund Pasko eine Fährte aufnehmen, welche vom Objekt entlang der Bahnstrasse und über Wiesland in ein Wohnquartier von Wauwil führte. In der Folge nahm die Polizei dort einen 18-jährigen Mann fest.

Die Ermittlungen der Polizei führten im Verlaufe des Sonntag zur Festnahme des zweiten Täters. Die beiden 18- und 24-jährigen Schweizer sind geständig und wurden nach der Befragung entlassen. Die genaue Deliktssumme sowie der entstandene Sachschaden sind noch nicht bekannt.

ana