WC-Kabine komplett abgebrannt

Auf dem Areal einer Baustelle in Sempach-Station ist eine eine Toi-Toi-WC-Kabine in Brand geraten. Die Feuerwehr Neuenkirch-Hellbühl konnte das Feuer schnell löschen.

Drucken
Teilen

In der Nacht auf Sonntag, kurz vor 3.30 Uhr, stellten in Sempach-Station, Schlichtimatte, Anwohner einer Baustelle ein offenes Feuer fest. Wie die Luzerner Polizei mitteilte, befand sich eine portable Toi-Toi-WC-Kabine in Vollbrand.

Die ausgerückte Feuerwehr Neuenkirch-Hellbühl konnte nach wenigen Minuten den Brand löschen. Von der total ausgebrannten WC-Kabine blieben nur noch geschmolzene Überrest übrig. Die Schadenhöhe konnte noch nicht abgeschätzt werden.

Brandursache noch unklar

Branddetektive der Luzerner Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt. Personen, welche Angaben zum Brandereignis machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei, Telefon 041 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

pd/zim