Wegen Cityring-Baustelle staute es

An diesem Wochenende sind im Sonnenbergtunnel wegen der Cityring-Baustelle beide Fahrstreifen in Richtung Süden gesperrt. Deswegen staute es am Samstag und Sonntag an verschiedenen Stellen rund um die Baustelle.

Drucken
Teilen
Stau auf der A2 wegen der Cityring-Baustelle. (Bild: Sasa Rasic / Neue LZ)

Stau auf der A2 wegen der Cityring-Baustelle. (Bild: Sasa Rasic / Neue LZ)

Gemäss Angaben der Webseite des tcs, gab es wegen der Cityring-Baustelle auf der Autobahn A2 Basel in Richtung Gotthard, zwischen Emmen-Nord und Luzern-Zentrum während des Samstages Stau bis zu einer Länge von 5 Kilometern. Dieser löste sich dann wieder auf, ehe am Sonntag die Fahrzeuge erneut in einer drei Kilometer langen Schlange standen.

Auch auf der Autobahn A2 Gotthard in Richtung Luzern, zwischen Hergiswil Nord und Luzern-Kriens war der Verkehr überlastet. Über eine längere Zeit gab es Stau mit einer Länge von 2 bis 3 km. Am späten Samstagnachmittag löste sich auch hier der Stau wieder auf. Auf der A2 Gotthard in Richtung Luzern staute es auch am Sonntag wieder. Am Nachmittag war mit einer Wartezeit von 15 Minuten und Stau von vier Kilometern zu rechnen, wie der tcs weiter mitteilt.

Verkehrsüberlastung gab es auch auf der Hauptstrasse Wolhusen in Richtung Luzern, zwischen Renggloch und Kriens und auf der Hauptstrasse Olten in Richtung Luzern, zwischen Sprengi und Emmenbrücke, im Laufe des Samstagnachmittags.

pd/ks