Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

WEGGIS: Ein Fasnachtsumzug für die ganz Kleinen

Zahlreiche Kinder nahmen gestern an der Weggiser Kinderfasnacht teil. Diese war kurz, aber nicht ohne.
Der Frauenstamm Weggis mit dem Motto Grat-Lift. (Bild Nadja Schärli/Neue LZ)

Der Frauenstamm Weggis mit dem Motto Grat-Lift. (Bild Nadja Schärli/Neue LZ)

Klein, aber fein ist am Güdismontag die Kinderfasnacht in Weggis über die Bühne gegangen. Nach dem Mittag besammelten sich rund 60 Kinder mit ihren Müttern und Vätern – alle farbenprächtig und ideenreich verkleidet. Wie die Grossen liefen die Kinder hinter den Eglichutzelern her, einer der beiden Guuggenmusigen der Gemeinde Weggis.

Kleine Teilnehmer, kleiner Skilift
Nebst den zahlreichen Einzelverkleidungen tauchte auch eine Gruppe von Skifahrerinnen am Umzug auf, ein Frauen-Stammtisch. «Unser Motto ist: Einmal im Jahr darf man spinnen», sagte Ruth Birrer. Ihr Sujet hatten sie nach einem Ski- und Fondue-Wochenende auf der Rigi ausgewählt: «Der Skilift Grat ist ein ganz kleiner und braucht Unterstützung», so Ruth Birrer.

Seit drei Jahren pflegen die elf Frauen ihren Stammtisch, immer am ersten Freitag im Monat. Doch auch das rüüdige Treiben an der Fasnacht macht ihnen sichtlich Spass.

Sara Häusermann

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.