WEGGIS: Einsatz für Postfiliale

Drucken
Teilen

Die Schweizerische Post will landesweit in den nächsten Jahren 600 Poststellen schliessen. Laut einer Übersicht der Gewerkschaft Syndicom ist davon auch die Poststelle in Weggis bedroht. Die Gemeinderäte Weggis, Vitznau und Greppen wurden deshalb bei der Luzerner Regierung vorstellig. Diese müsse «alles» unternehmen, um wichtige Poststellen wie jene von Weggis zu erhalten, heisst es in einer Mitteilung. Es dürfe nicht sein, «dass die drei Seegemeinden vor vollendete Tatsachen gestellt werden» und einen für die Region «negativen Entscheid» nur noch zur Kenntnis nehmen können. Nun sollen Gespräche zwischen der Kantonsregierung und der Schweizerischen Post folgen.

red