WEGGIS: Fahrer stürzt mit Traktor in Böschung

Am Dienstagnachmittag ist es zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Traktor gekommen. Der Traktor stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich mehrmals. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Der in den Unfall verwickelte Traktor. (Bild: Luzerner Polizei)

Der in den Unfall verwickelte Traktor. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall passierte kurz nach 13.30 Uhr. Ein Traktorfahrer war auf der Rigistrasse in Weggis talwärts unterwegs. In einer unübersichtlichen Kurve im Gebiet Sentiberg kam dem Traktor ein Auto entgegen, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilt.

Der Traktorfahrer wich nach rechts aus und kollidierte leicht mit der Frontecke des Autos. Durch das Ausweichmanöver kam der Traktor samt seinem angekoppelten Anhänger von der Strasse ab und stürzte rund 25 Meter eine steile Böschung hinunter. Dabei überschlug sich das Fahrzeug mehrmals. Der 26-jährige Fahrer konnte sich mit einem Sprung aus dem Fahrzeug retten. Er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 4'000 Franken.

pd/nop