Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WEGGIS: Neue Arbeitsgruppe soll Streit um «Disney auf der Rigi» beilegen

Im Streit um die touristische Entwicklung der Rigi haben sich die verschiedenen Seiten erstmals direkt ausgetauscht. Am Runden Tisch in Weggis sassen 20 Vertreter der wichtigsten Interessengruppen. Dabei zeigte sich eine Bereitschaft zur Zusammenarbeit.
Blick auf die Rigi mit Herthenstein und Weggis. (Bild: René Meier (Bürgenstock, 1. November 2017))

Blick auf die Rigi mit Herthenstein und Weggis. (Bild: René Meier (Bürgenstock, 1. November 2017))

Der Einladung folgten am Dienstagabend Vertreterinnen und Vertreter der Rigi Bahnen, der Rigi Plus AG, der Pro Rigi, der Gemeinden Weggis und Vitznau, der Korporation Weggis sowie des Schwyzer Umweltrates und des Landschaftsschutzverbands Vierwaldstättersee, wie die IG Rigi Kaltbad-First mitteilte. Die IG, die Anwohner der Rigi vertritt, hatte die Veranstaltung organisiert.

Im Zentrum der Diskussionen seien der Prozess und der Inhalt des touristischen Masterplans sowie die Forderungen der im Oktober lancierten Petition «Nein! Zu Rigi-Disney-World» diskutiert worden. Letztere hatte ein Überdenken des Masterplans gefordert, mit dem der Berg besser vermarkter werden soll.

Laut der Mitteilung wurde vertieft über den inhaltlichen Geltungsbereich des Plans beraten. Klärungsbedarf orteten die Teilnehmer etwa bei den darin enthaltenen Projekten und Massnahmen. Diskutiert wurde auch über die Nachhaltigkeit und Inszenierung der Rigi, die Werte von Natur und Landschaft sowie die Kapazitäts- und Belastungsgrenzen der verschiedenen Erlebnisräume.

Eine neu formierte «Arbeitsgruppe Rigi» unter der Leitung des Initianten der Petition René Stettler und des Mitpetitionärs Theo Weber wird nun den Mitwirkungsprozess für die weitere Entwicklung der Rigi sowie des Masterplans festlegen. Dabei gelte es auch, die Kosten und Finanzierung zu beachten, sowie die zeitkritischen Massnahmen zu würdigen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.