WEGGIS: Rigi: Zwei Wanderwege wurden saniert

Der Obere Firstweg und der Weg vom Chänzeli nach Staffelnhöhe auf der Rigi sind saniert worden. Nun sind die Wege gerüstet für den Winter.

Drucken
Teilen
Der Weg auf der Rigi vom Chänzeli zur Staffelnhöhe wurde saniert. (Bild pd)

Der Weg auf der Rigi vom Chänzeli zur Staffelnhöhe wurde saniert. (Bild pd)

Im Rahmen des Wegunterhalts wurden auf der Rigi zwei Wege saniert, heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde Weggis. Am Oberen Firstweg, direkt unter der Alphütte Bärenzingel, wurde die bergseitige Wegböschung saniert. Die feuchte, steile Böschung rutschte permanent ab, das instabile Erdmaterial wurde entfernt. Ausserdem wurde im Hang und dem Weg entlang eine Sickerleitung im Kiesbett verlegt. Das Hangwasser wird direkt dem nahen Bach zugeführt. Mit diesen Arbeiten ist bleibt der Hang stabil und im Winter bildet sich weniger Eis.

Der Verbindungsweg vom Känzeli zur Staffelhöhe wird auch im Winter unterhalten. Damit die Arbeiten mit der Schneefräse gefahrlos ausgeführt werden können, wurden heikle Stellen entfernt. Dank Baumstämmen ist der Wanderweg nun etwas breiter.

ana