WEGGIS: Unfallfahrer meldet sich bei der Polizei

In Weggis ist ein Autofahrer in einen Metallzaun geprallt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er davon. Inzwischen hat sich der Fahrer bei der Polizei gemeldet.

Merken
Drucken
Teilen
Dieser Zaun auf Höhe Kreuzstrasse 2 in Weggis wurde beschädigt. (Bild: Google Maps)

Dieser Zaun auf Höhe Kreuzstrasse 2 in Weggis wurde beschädigt. (Bild: Google Maps)

Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 13.15 Uhr in Weggis. Ein Autolenker fuhr auf Kreuzstrasse talwärts. Auf Höhe der Nummer 2 touchierte das Auto einen Metallzaun und beschädigte diesen.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Fahrzeuglenker seine Fahrt fort. Gestützt auf den Zeugenaufruf hat sich der gesuchte Autoglenker gemeldet. Gemäss seinen Angaben war er der Meinung nur den Randstein touchiert zu haben.

pd/rem/zim