WEGWEISER: Fasnacht in der Stadt Luzern: der ultimative Übersichtsplan

An der Luzerner Fasnacht gibts für jeden Geschmack etwas. Unser ultimative Übersichtsplan soll helfen, sich im rüüdig-verreckten Chaos des fasnächtlichen Treibens zurechtzufinden.

Drucken
Teilen
Druck (Bild: Janina Noser)

Druck (Bild: Janina Noser)

SchmuDo (23. Februar)

Am Donnerstag beginnt die Luzerner Fasnacht mit dem Schmutzigen Donnerstag. Dieser ist der Tag der Zunft zu Safran. Es gibt aber viele weitere Höhepunkte. Hier eine Auswahl:

  • 5 Uhr: Fritschitagwache: Urknall über dem Luzerner Seebecken. Fritschifamilie trifft per Nauen beim Landungssteg 7 am Schwanenplatz ein.
  • 5.20 Uhr: Fötzeli-Regen und Orangenverteilen auf dem Kapellplatz.
  • 7.30 bis 11 Uhr: Guuggenmusig-Konzert Zunft an der Reuss auf dem Weinmarkt.
  • Ab 8 Uhr: Fritschizug der Zunft zu Safran durch die Altstadt Luzern.
  • 10 - 13.30 Uhr: «De beschti Lozärner Fasnachtsgrend» im Empfangsbereich des Hotel Schweizerhof in Luzern
  • 10.45 Uhr: Theater «Himmel/Hölle» Gruppe Domus auf dem Falkenplatz.
  • 11.30 Uhr: Umzug Kult-Ur-Fasnächtler ab Burgerstrasse über Rössligasse, Weggisgasse, Kapellplatz zum Weinmarkt.
  • 14 Uhr: Grosser Umzug.
  • 15 bis 24 Uhr: LFK-(Lozärner Fasnachtskomitee-)Beiz mit Guuggenmusigen in der Passage Buobenmatt.
  • Ab 15 Uhr: Guuggenmusigkonzerte «Die Vereinigte» bei Jesuitenkirche und auf dem Mühlenplatz (Guuggerbühne).
  • 18.30 Uhr: Umzug Kult-Ur-Fasnächtler ab Burgerstrasse zum Weinmarkt.
  • Ganzer Tag: Moggetätscher-Theater auf dem «Stadtkeller»-Dach.

Per ÖV an die Fasnacht

SBB, Tarifverbund Passepartout, Nachtstern und ihre Partner bieten vergünstigte Pässe und Billette an die Lozärner Fasnacht an:

  • Luzerner Fasnachtsbillett: 14 Franken (7 Fr. mit Halbtax). Man fährt an einem frei wählbaren Fasnachtstag (23. bis 28. Februar) von einem beliebigen Ort in der Zentralschweiz nach Luzern und zurück (inklusive Nachtstern-Linien).
  • Luzerner Fasnachtspass: 18 Franken. Damit hat man von 23. Februar bis 1. März freie Fahrt in Luzern und Agglo (Passepartout-Zonen 10 und 28).
  • Verkaufsstellen: Das Fasnachtsbillett ist noch bis heute Mittwoch, der Fasnachtspass auch während der Fasnacht erhältlich. Vorverkauf: LZ-Corner Luzern, Altdorf, Stans. VBL-Schalter Bahnhof Luzern. Auto AG Schwyz. Ausgewählte Coop-Filialen, CSS-Agenturen.SGV Weggis. Bahnhöfe SBB, BLS, Zentralbahn. Innerhalb ihres Gültigkeitsbereichs sind die Fasnachtsbillette und -pässe auf allen Extrazügen, Extrakursen, Nacht-S-Bahnen und Nachtstern-Bussen gültig. Die Nachtstern-Busse fahren zusätzlich am Schmutzigen Donnerstag, am Güdismontag und am Güdisdienstag.Per ÖV an die Fasnacht

 

Fasnachtsbeizen

Auch heuer locken viele Restaurants/Beizen in der Stadt Luzern mit fasnächtlichem Ambiente. Die Künstlervereinigung zum Bockstall hat die bestdekorierten Restaurants prämiert: 1. Rang: «Rebstock» (Commedia dell' arte) und Bistro du Théâtre (Welcome to the Jungle); 2. Platz: «Ente» (Häxehuus) und «Dorzögli/La Suisse» (Saloon der durchgeknallten KauBoys); 3. Rang: «Lapin» (Südsee) und «Stadtkeller» (Walpurgis-Fasnacht).

Die grossen Umzüge

Der Fritschi-Umzug am Schmutzigen Donnerstag (23. Februar) und der Wey-Umzug am Güdismontag (27. Februar) sind zwei Höhepunkte der Fasnacht in der Stadt Luzern. Sie beginnen um 14 Uhr und dauern gut zwei Stunden.

Die Route führt vom Luzernerhof über die Seebrücke, Pilatusstrasse, Hirschmattstrasse zur Waldstätterstrasse/Bundesplatz. Beim Fritschi-Umzug wird zusätzlich der Fritschibrunnen auf dem Kapellplatz umrundet.

De beschti Grend

Die «Luzerner Zeitung» und das Lozärner Fasnachtskomitee suchen auch dieses Jahr «De beschti Lozärner Fasnachtsgrend». Lassen Sie sich mit Ihrer originellen Fasnachtsmaske am Schmutzigen Donnerstag, 23. Februar, von 10 bis 13.30 Uhr im Empfangsbereich des Hotels Schweizerhof in Luzern fotografieren.

Alle Fotos werden auf dieser Website veröffentlicht. Jede Leserin, jeder Leser kann darauf den schönsten Grend bestimmen. Die besten Masken werden am Samstag, 25. Februar, in der «Luzerner Zeitung» und ihren Regionalausgaben abgebildet.

Es gibt attraktive Preise zu gewinnen, als Hauptpreis eine Übernachtung für zwei Personen im Fasnachtszimmer des Hotels Schweizerhof an der Fasnacht 2018.
 



Fasnacht online

Auf unserem Onlineportal luzernerzeitung.ch/fasnacht finden Sie News, Bilder, Videos, Webcams und einen Veranstaltungskalender zur Fasnacht.

Zudem gibt es einen Liveblog: Auf luzernerzeitung.ch/liveblog berichtet die Onlineredaktion ausführlich vom Schmutzigen Donnerstag und Güdismontag.

Zudem zeigen wir die schönsten und originellsten Fasnachtsbilder unserer Leserinnen und Leser. Laden Sie Ihr Bild auf luzernerzeitung.ch/leserbildeinsenden hoch. Die Bilder werden auf unserem Onlineportal veröffentlicht, die besten auch auf unserem Facebook-Kanal und in der Zeitung. Auf www.luzernerzeitung.ch/bilder präsentieren wir Fasnachtsbilder aus der Zentralschweiz.


 

Die Route des grossen Fasnachtsumzugs am SchmuDo und am Güdismäntig.

Die Route des grossen Fasnachtsumzugs am SchmuDo und am Güdismäntig.

Eine Auswahl der Luzerner Fasnachtsbeizen.

Eine Auswahl der Luzerner Fasnachtsbeizen.

Geheimtipps für Auftritte kleinerer und mittlerer Guuggenmusigen.

Geheimtipps für Auftritte kleinerer und mittlerer Guuggenmusigen.